Orgonakkumulator

Die Forschungen von Wilhelm Reich waren stets an das Bestreben geknüpft, anderen Menschen zu helfen oder diese gar mit einer universellen Lebensenergie zu heilen. Auf dieser Basis entwickelte er den sogenannten Orgonakkumulator – ein Gerät, indem kranke Menschen wieder gesund werden sollten.

Wilhelm Reich war ein Pionier der Neuzeit, der zu seinen Lebzeiten den Traum von einer universellen, alles durchdringenden Lebensenergie träumte. Er hatte eine Idee, die darauf basierte, Menschen mit feinstofflicher Energie zu versorgen, die überall und allgegenwärtig ist. Zu diesem Zweck erforschte Wilhelm Reich verschiedene Materialien und kam zu dem Schluss, dass Lebensenergie namens Orgon in organischen Stoffen vorhanden sein müsse – anorganische Stoffe wie z.B. Stahl müssten Orgon schnell weitergeben und sollten dieses nicht aufnehmen. Auf dieser Basis entwickelte er den Orgonakkumulator – eine Kabine, in der sich Orgon zu Heilzwecken verdichten soll.

OrgonakkumulatorAufbau vom Orgonakkumulator

Ein Orgonakkumulator gleicht einer Kabine, deren Wände aus mehreren Schichten Stahl, in Form von Wolle oder Blech, und organischen Stoffen, wie z.B. Haarfilz, Wolle oder Holz zusammensetzen. Der Aufbau einer Seitenwand dieser Kabine erfolgt immer im Wechsel von organischer und anorganischer Stoffe. Die Außenwand dieser Kabine besteht meistens aus Holz, während die Innenseite aus Blech gefertigt ist. Die Kabine weist eine Tür mit Fenster auf. In der Kabine befindet sich lediglich eine Sitzmöglichkeit aus Holz. Es gibt Orgon- Akkumulatoren, in welche noch zusätzlich Edelsteine eingebaut sind. Doch vom Prinzip her beruht die Grundidee darauf, eine Dichte an Orgon in diesem Raum zu erzeugen. Dieses Ziel soll durch die wechselnden Lagen an organischen und anorganischen Stoffen erzielt werden. Ein elektrischer Betrieb ist für dieses Gerät nicht erforderlich.

Anwendungsmöglichkeiten des Orgonakkumulators

Beim Orgonakkumulator ist der Name Programm. Denn Ziel dieses Gerätes ist die intensive Aufnahme von Orgon. Wilhelm Reich ging von einer Lebensenergie aus, die überall im Kosmos zugegen sein soll. Diese nannte er Orgon. Seiner Philosophie zufolge, schenkt Orgon dem Menschen Heilung. Leider wurden seine Entdeckungen und Errungenschaften während seiner Lebzeiten nur von seinem Anhängerkreis gewürdigt. Daher gibt es bis heute keine signifikanten Forschungsergebnisse, welche die Wirkung der Orgonakkumulatoren bestätigen. Wilhelm Reich war jedoch der Ansicht, dass Orgongeräte in der Lage sein sollen, Menschen zu heilen oder ihnen während einer Krankheit Linderung zu verschaffen.

Hochwertige Orgonprodukte finden Sie bei uns im Onlineshop.

Menü